Shangani - Rhodesian Ridgebacks
Shangani - Rhodesian Ridgebacks - DeutschShangani - Rhodesian Ridgebacks - FrancaisShangani - Rhodesian Ridgebacks - English 


Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Vorstellung
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Unsere Hunde
Rhodesian Ridgebacks Welpen - Rhodesian Ridgebacks - Shangani
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Anerkennungen
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Ausstellungsergebnisse
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Grand Prix


Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Wandorobbo Ashanti of Shangani
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Sarula Chikadzi of Shangani

Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Askari
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Umvutcha Matobo of Shangani
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Chambela
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Pacha of Shangani
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Pansa Dafina
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Pea Doya
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Ranzi Etosha
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Sarula Gani
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Ufalme Lioness
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Amageba Qhawe
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Bamuthi Rai Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Chinaka Ubeja Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Dandane Weltevreden Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Dundubala Weltevreden
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Enema Xhabbo
Rhodesian Ridgebacks - Shangani - Shangani Eshe Yachter








Rhodesian Ridgeback Kennel Shangani - Adressen und Telefonnummern
Rhodesian Ridgeback Kennel Shangani - E-Mail

Rhodesian Ridgeback Zucht Shangani

 

 

 

Das Leiden der Galgos

Das Leiden der Galgos

Erst vor wenigen Monaten wurde uns das Leiden der Galgos durch eine Broschüre der Vereinigung "Lévriers sans Frontières" , die bei unserem Tierarzt auslag, bewusst gemacht.

Was für eine grausame Tragödie !

Galgo Espagnol ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse in der Gruppe der Windhunde.

Galgos werden hauptsächlich im Süden Spaniens zur Hasenjagd oder zum Wetten bei Hunderennen eingesetzt. Wenn sie ihren Besitzern, den Galgueros, nicht mehr von Nutzen sind, werden sie zu Tausenden "entsorgt"; vorher jedoch entsetzlich gequält, bis zu ihrem grausamen Tod und danach weggeworfen wie ein Stück Dreck.

Dies alles geschieht Jahr für Jahr im sogenannten zivilisierten Europa und wird von der spanischen Regierung und der Mehrheit der dort lebenden Menschen geduldet.

Möge Mutter Natur dafür sorgen, dass den menschenunwürdigen Galgueros das gleiche Leid widerfährt, das sie ihren Hunden antun.
Wir haben für uns entschieden, keinem Spanier mehr, der uns sein Engagement für die Galgos nicht glaubhaft nachweisen kann, einen Shangani-Welpen zu geben.

Zumindest für einige hundert Galgos, die überlebt haben, gibt es Hoffnung. Nahe Sevilla hat die "Fundacion Benjamin Mehnert" eine große Auffangstation für die dem Martyrium entkommenen Galgos errichtet. Wir waren dort.

Etwa 500 Galgos haben in diesem Tierheim die große Chance zu erfahren, dass es auf dieser Erde nicht nur Grausamkeit gibt, sondern auch Menschen, die Tiere achten, ihnen helfen und sie lieben. In dem großzügig angelegten Tierheim werden die Galgos zunächst tierärztlich versorgt, falls nötig operiert und so stabilisiert, dass sie ihrem neuen Leben mit zivilisierten, anständigen Menschen entgegen sehen können. Wenn ihr Gesundheitszustand es dann erlaubt, werden sie an helfende Menschen in verschiedene Länder verteilt. So kommt fast jeden Monat ein Transport mit Galgos in Frankreich an. Dort werden die Hunde von ihren neuen Adoptiveltern abgeholt oder diejenigen, die noch kein festes Zuhause gefunden haben, kommen zunächst in Gastfamilien bis zur endgültigen Vermittlung.

Christine hat sofort zwei permanente Patenschaften übernommen. Wird eines ihrer Patenkinder vermittelt, überträgt sie die Patenschaft auf den nächsten Hund.

Christine mit Patenkind "Gregorio"

Christine mit Patenkind "Jara"

Ein Galgo ist ein intelligenter, sensibler und sozialer Hund, der gern in Gesellschaft anderer Hunde lebt. Als Zweithund mit einem Ridgeback Ideal !

Sollten Sie nach reiflicher Überlegung bereit sein, einem Galgo ein zweites, neues und würdiges Leben in behüteter Umgebung zu schenken, dann lassen Sie es uns bitte wissen. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Sollte unser Engagement auch nur einem Galgo Hilfe gebracht haben, so hat es sich gelohnt.

"Auch in den schlimmsten Stunden meines Lebens
habe ich niemals aufgehört davon zu träumen, frei zu sein.
Nun hat Mutter Natur mich erhört.
Mein Traum ist Wirklichkeit geworden.
Ich bin erlöst worden. ICH BIN FREI !"